GuardTek Hilfe-Center

Kontrollgang-Vorfälle anlegen (mPOST und SONIM)

Mit den mobilen Lösungen mPOST und SONIM können Sie eine Liste der bei Kontrollgängen aufgetretenen Unregelmäßigkeiten erstellen, die die Mitarbeiter jederzeit (vor, während und nach einem Kontrollgang) auswählen und einsehen können.

Die bei Kontrollgängen aufgetretenen Unregelmäßigkeiten enthalten keine individuellen Fragen.

Für jede angelegte Unregelmäßigkeit können Mitarbeiter einen Kommentar, ein Foto (und für mPOST ein Video) hinzufügen.

Klicken Sie auf EINSTELLUNGEN und anschließend auf Verwaltung von Kontrollgang-Vorfällen.

Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche .

Ein neues Fenster öffnet sich.

BEZEICHNUNG DES VORFALLS: Geben Sie die Bezeichnung der Unregelmäßigkeit ein (z. B.: Kontrollpunkt fehlt).

PRIORITÄT: Wählen Sie die Priorität aus: hoch, mittel oder niedrig.

PFLICHTKOMMENTAR: Wenn Sie „Ja“ ankreuzen, muss der Mitarbeiter einen Kommentar verfassen, bevor er die Unregelmäßigkeit übermittelt.

NUR ÜBER DEN VORFALL INFORMATIONEN ERHALTEN: Wenn Sie „Ja“ ankreuzen und der Mitarbeiter den Vorfall während eines Kontrollgangs meldet, erhalten Sie keine Informationen über den aktuellen Kontrollgang, sondern nur über den Vorfall. Wir empfehlen Ihnen, „Nein“ anzukreuzen.

Klicken Sie auf „ANLEGEN(die Seite wird aktualisiert).

Klicken Sie auf „BESTÄTIGEN“.

Ihr Kontrollgang-Vorfall wurde angelegt!

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.