GuardTek Hilfe-Center

Vorläufigen Zeitplan erstellen

Über das Modul „Zeitplan“ können Sie Ihren vorläufigen Zeitplan in GuardTek erstellen, um bei Verspätung oder Abwesenheit eines Ihrer Mitarbeiter benachrichtigt zu werden.

Hier können Sie auch die geleisteten Arbeitsstunden pro Standort und Mitarbeiter exportieren.

Klicken Sie auf das Menü ZEITPLAN und anschließend auf ZEITPLAN DES STANDORTS.

Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Dienste hinzufügen“.

Ein neues Fenster öffnet sich.

QUALIFIKATION: Sie können eine Funktion aus der Liste der verfügbaren Optionen auswählen. Wenn Sie weitere Funktionen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Support-Abteilung, indem Sie eine E-Mail an support@trackforce.com schicken oder die Nummer 01 53 66 17 40 wählen.

START-/ENDDATUM: Dies ist der Zeitraum, für den Sie diese Schicht planen möchten. Sie können Ihre Schichten über maximal ein Jahr anlegen.

SCHEMA: Wählen Sie das passende Grundschema aus, um Dienstbeginn und -ende zu registrieren. 

  • Täglich: Die Schichten werden für täglichen Dienst von Montag bis Sonntag angelegt.
  • Täglich außer an Wochenenden und Feiertagen: Die Schichten werden für Dienst von Montag bis Freitag angelegt, jedoch nicht für Feiertage.
  • Sonstige: Dienstbeginn und -ende können für jeden Wochentag individuell eingegeben werden.

Klicken Sie auf BESTÄTIGEN, wenn Sie fertig sind.

Es kann einige Sekunden dauern, bis der Zeitplan auf der Seite angezeigt wird.

Die Schichten werden angezeigt. Nun müssen Sie nur noch die Mitarbeiter auswählen, um Ihren vorläufigen Zeitplan zu erstellen:

Klicken Sie auf einen Dienst. 

Ein neues Fenster öffnet sich.

Wählen Sie den Mitarbeiter aus dem Dropdown-Menü aus, und klicken Sie anschließend auf MITARBEITER EINTEILEN.

(Um die Schicht aus dem Zeitplan zu löschen, klicken Sie auf SCHICHT LÖSCHEN.)

Hinweis: Sie können einen Mitarbeiter auch über das Menü ZEITPLAN, ZEITPLAN NACH MITARBEITER für einen Dienst einteilen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.